Grundschule am Barbarossaplatz [07G18]

Navigation

Suche

Inhalt

Jahresende

Lesefest 2018


  19.12.2018 (Fine, Annabelle, Yael, Theresia und Jule Mare; 
5 a und 6 a) 
- Unser Lesefest findet jedes Jahr im November statt. Aus den JüL-Klassen und den 4. und 5. Klassen liest jeweils ein Kind vor. 
Manchmal lesen sogar zwei gemeinsam aus einem Buch.
In diesem Jahr haben zum ersten Mal vier Mädchen aus der 6 a und 6 b das Fest moderiert. Das war ganz schön aufregend.
 
Wie immer gab es abwechslungs-reiche, spannende und lustige Lesebeiträge, 
die allen viel Spaß gemacht haben.

  

Lernwerkstatt 2018/19

17.12.2017 - (mh) - In diesem Schuljahr haben die Kinder wieder die Möglichkeit, sechs Schulstundenin der Lernwerkstatt an eigenen Fragen zu forschen. 

Auch am Nachmittag können die Kinder ihren Themen oder ihren Interessennachkommen.  Die vielseitigen Materialienregen bei den Kindern Fragestellungen an und wecken ihr Interesse, daran zu forschen. 

 

Themen waren u.a.: 

   Welche Tiere leben auf dem Gelände des PFH?

   Wie kann ich mit Pinsel oder Feder schreiben?

   Wie viele Gegenstände kann der Magnet halten?

   Kann ich ein 3D-Bild selbst machen?

   Wie kann ich Schatten verändern? 

   Wie sehen Dinge unter dem Mikroskop aus? 

   Kann ich gezielt den Fußball an die Latte schießen und wo genau muss ich den Ball treffen? 

     –   Wie kann ich aus Obst Strom erzeugen? 


Die Kinder sind mit Freude und Konzentration bei der Sache und dokumentieren ihre Erfahrungen, um sie der Klasse vorzustellen.

Dank an den Förderverein für seine großartige Unterstützung, die es ermöglicht, den Kindern diesen Raum des selbstentdeckenden Lernens zu geben. 

Ausflug ins Mittelalter

09.12.2018 (mr) - Am Donnerstag, den 06. Dezember, besuchten die beiden 4. Klassen das mittelalterliche Museumsdorf in Düppel
Wir lernten einiges über die Entstehung dieses Dorfes und wie man im Mittelalter lebte
Dann durften wir ausprobieren, wie man damals Mehl mahlteGetreide drosch und wir lernten, wie schwer es war einen Pflug zu ziehen
Später gab es noch Musik auf einer mittelalterlichen Flöte zu der alle tanzten. Am Ende besuchten alle noch die Schweine, Schafe und die Ochsen.
Dann begaben wir uns auf die lange Heimreise Richtung Schöneberg -  zum Glück nicht auf einem Ochsenkarren, sondern mit der S-Bahn.
 
 
 

Weihnachtlich glänzet der Wald - und die Stadt!

   
   

03.12.2018 (kf) - Seit dem 29. November sind die Flure unserer 
Schule wieder weihnachtlich geschmückt

Wir danken den vielen Eltern für ihre Hilfe beim beim Basteln.


Power to the children - Kinder an die Macht

29.11.2018 - (Klasse 6 b, Eske, Henry, Djavid & Leander) - Die Kinder der 4b und der 6b haben sich in der Schule mit dem Thema Kinderrechte beschäftigt. 

Wir sind am 28. November ins Filmtheater am Friedrichshain gegangen und haben uns dort den Film „Power to the Children“ angesehen. Der Dokumentarfilm handelt davon, dass Kinder in Indien sich für ihre Rechte einsetzen und Kinderparlamente gegründet haben. Zum Beispiel haben sie sich dafür eingesetzt, dass alle Kinder zu Schule gehen können, dass die Alkoholshops geschlossen werden und dass alle kaputten Straßenlaternen repariert werden. Außerdem haben sie es geschafft, dass alkoholkranke Väter in einer Art Yogazentrum gehen können und sich dort behandeln lassen.

Anna Kerstin, die Regisseurin des Films, ist mehrmals nach Indien gereist und auch nach New York um diesen Film zu drehen. Besonders toll fanden wir, dass sie nach dem Film noch im Kino war und wir ihr Fragen stellen konnten.

Der Kinofilm hat uns sehr gut gefallen und wir empfehlen ihn weiter!


 

Feuerfest

Am Donnerstag, den 29. November 2018 findet 
um 16.00 Uhr das

Feuerfest 

 auf dem Gelände des PFH statt.

  

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Projekttage am 17. und 18. Oktober 2018


19.10.2018 (kf) - Bei unseren Projekttagen zum Thema "Verschieden sein, das ist normal" gab es in den Klassen tolle Projekte, viel Spaß und neue Erkenntnisse für alle!

Die JüL c im Aquarium

19.10.2018 (RvP) - Das Jemen-Chamäleon-Männchen hat uns mit seinen turnerischen Vorführungen sehr erfreut. Es konnte Klimmzüge und Handstand. Radschlagen konnte es leider nicht. Dafür haben wir sonst noch viel Interessantes erfahren.  

 
 
  
Zum Seitenanfang springen